Wählen Sie Ihr Land

Im neuesten Bericht Expat Insider (www.internations.org/expat-insider) hat das soziale Netzwerk für Expats InterNations weltweit die Zielländer mit den geringsten Lebenshaltungskosten zusammengestellt. Über 14.000 Auswanderer aus knapp 200 Ländern wurden gebeten, die Lebenshaltungskosten in ihrer neuen Heimat zu bewerten. Eines der Ergebnisse: Deutschland gilt zwar als finanziell relativ günstiges Land für Zuwanderer und befindet sich im Ranking immerhin auf Platz 16. Doch scheint es interessantere Zielländer zu geben, in die es sich lohnt auszuwandern.

Wer hätte das gedacht: Auf Platz 1 befindet sich Ecuador. Und das Land ist für Zuwanderer aus dem Ausland nicht nur am preisgünstigsten, sondern bei ihnen auch am beliebtesten. Die Lebenshaltungskosten in Ecuador wurden nicht nur als die weltweit niedrigsten eingestuft. 26 % der Zuwanderer dort sind auch vollkommen zufrieden mit ihrer finanziellen Situation – bei einem Bruttoeinkommen pro Haushalt von weniger als 25.000 US-Dollar. Weltweit liegt die finanzielle Zufriedenheit unter Auswanderern bei nur 15 %.

Zweitgünstigstes Zielland für Auswanderer ist laut der Umfrage Polen. Gut abgeschnitten hat das Land u. a. beim Wohnungsmarkt. Auf dem dritten Platz folgt die Tschechische Republik, auch hier wurde der Wohnungsmarkt besonders günstig eingestuft. Sehr beliebt sind die beiden mitteleuropäischen Länder unter Auswanderern aus den USA und Großbritannien, denn auch die Lebensqualität wird als sehr gut bewertet.

Am anderen Ende der Umfrageskala befinden sich die Länder mit hohen Lebenshaltungskosten: Das teuerste Land ist für Zuwanderer Mosambik, gefolgt von Nigeria und Brasilien. Eine wichtige Rolle bei der Bewertung spielen Wohnsituation und Sicherheit: In den von Zuwanderern bewohnten Vierteln sind üblicherweise mehr Sicherheitsmaßnahmen und bessere Technik erforderlich. Außerdem müssen stark nachgefragte typisch westliche oder asiatische Lebensmittel importiert werden und kosten somit logischerweise mehr. Doch trotz der hohen Lebenshaltungskosten scheinen Zuwanderer in diesen Ländern ihr verfügbares Einkommen als ausreichend anzusehen. Z. B. gaben 12 % der Zuwanderer in Nigeria an, über ein Jahreseinkommen von mehr als 250.000 US-Dollar zu verfügen. Auch erhielten 38 % der Einwanderer nach Nigeria die Kosten für den internationalen Umzug vollständig erstattet.

Deutschland gilt zwar als finanziell relativ günstiges Land für Zuwanderer

Kostenloses Angebot für einen Umzug

Der erste Schritt zu
Ihrem neuen
Lebens-abschnitt

  • Ihre Anfrage wird von einem Mitarbeiter bearbeitet
  • Sie benötigen ca. 1 Minute zum Ausfüllen
  • Crown hat Niederlassungen an über 200 Standorten in der ganzen Welt
..Ihre Services waren sehr gut und komfortabel, Ihr Team und Sie waren ständig in Kontakt mit mir. Ich schätze Ihre Unterstützung!;