Wählen Sie Ihr Land

Bei einem Umzug ins Ausland gilt es jede Menge zu beachten, beispielsweise ob es sinnvoller ist, das eigene Fahrzeug mitzunehmen oder vor Ort ein neues zu kaufen. Das Verschiffen eines Fahrzeugs ist nicht so kompliziert bzw. teuer, wie man denkt; auch wenn dabei viele Dinge zu beachten sind. Wenn Sie vorhaben, Ihr Auto bei Ihrem Umzug nach Australien mitzunehmen, sollten Sie wissen, dass die dafür geltenden Bestimmungen von der australischen Einwanderungs- und Grenzschutzbehörde (Department of Immigration and Border Protection, DIBP) geändert wurden.

Neue Einfuhrbestimmungen

Die australische Einwanderungs- und Grenzschutzbehörde DIBP hat vor kurzem Änderungen der Einfuhrbestimmungen für Fahrzeuge veröffentlicht. Wer nun ein Kraftfahrzeug nach Australien einführen möchte, muss eine Erklärung abgeben, dass das Fahrzeug keinen Asbest enthält.

Hergestellt nach 1999?

Wenn Ihr Fahrzeug nach 1999 hergestellt und ausschließlich von einem Vertragshändler gewartet wurde, sollte es den neuen Vorschriften entsprechen. Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob Ihr Fahrzeug entsprechend den Vorschriften gewartet wurde bzw. sollten Sie bei einzelnen Fahrzeugteilen nicht sicher sein, sollten Sie auf die Mitnahme des Fahrzeugs eventuell verzichten. Denn eine falsche Erklärung kann erhebliche Bußgelder nach sich ziehen.

Lassen Sie Ihr Fahrzeug im Zweifelsfall prüfen

Wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten, dass Ihr Fahrzeug die Überprüfung besteht und den neuen Bestimmungen entspricht, können Sie Ihr Fahrzeug von einer ILAC-Asbestprüfungsstelle prüfen lassen.

 
Fahrzeugen nach Australien

Kostenloses Angebot für einen Umzug

Der erste Schritt zu
Ihrem neuen
Lebens-abschnitt

  • Ihre Anfrage wird von einem Mitarbeiter bearbeitet
  • Sie benötigen ca. 1 Minute zum Ausfüllen
  • Crown hat Niederlassungen an über 200 Standorten in der ganzen Welt
..Ihre Services waren sehr gut und komfortabel, Ihr Team und Sie waren ständig in Kontakt mit mir. Ich schätze Ihre Unterstützung!;